Jubla Spiez

Schön bisch du da!

Über uns

Was ist Jubla?

Video der Jubla Schweiz


Zusammen lachen, unvergessliche Augenblicke erleben, singen und geniessen am Lagerfeuer, in abenteuerliche Geländespiele eintauchen, wandern und unter dem Sternenhimmel übernachten, Zelte bauen und über dem Feuer kochen, eine Schatzkarte zeichnen, sich verkleiden, die Köpfe zusammenstecken und Ideen entwickeln, Verantwortung übernehmen und gemeinsam weiterkommen, besondere Momente feiern, Freundinnen und Freunde fürs Leben finden – das alles und vieles mehr bietet Jungwacht Blauring. Die Jubla ist ein Kinder- und Jugendverband mit über 400 lokalen Gruppen – offen für alle, unabhängig von Fähigkeiten, Herkunft oder Religion. Jungwacht Blauring ist der grösste katholische Kinder- und Jugendverband der Schweiz und steht ein für Akzeptanz, Respekt und Solidarität. In Jungwacht Blauring verbringen Kinder und Jugendliche vielfältige und altersgerechte Freizeit. Jugendliche und junge Erwachsene leiten ehrenamtlich regelmässige Jubla-Aktivitäten wie Gruppenstunden, Scharanlässe oder Ferienlager. Sie werden in Leitungskursen aus- und weitergebildet und von erfahrenen Begleitpersonen unterstützt.

Von der Jubla Schweiz


Jubla Spiez

Im Jahre 2012 führte die reformierte und katholische Jungendarbeit zum ersten Mal gemeinsam ein Sommerlager durch. Im 2015 wurde daraus die Jubla Spiez gegründet. Das ÖJAS im Logo steht für ökumenische Jugendarbeit Spiez und wiederspiegelt die Trägergemeinden der Jubla. Dies sind die katholische Pfarrei Burder Klaus und die reformierte Kirchgemeinde Spiez.

Die Jubla Spiez hat seit ihrer Gründung jedes Jahr ein Sommerlager durchgeführt. Immer abwechslungsweise ein Jahr im Zelt und ein Jahr im Lagerhaus. Seit 2020 führen wir auch regelmässig Scharanlässe durch. Nähere Infos findest du hier:

Programm